veröffentlicht am: März 21, 2018

Brief an Abgeordnete des Sejm

Anlässlich der derzeitig stattfinden parlamentarischen Beschäftigung des Sejms mit der Gesetzesvorlage „Stoppt Abreibung“ hat Terry einen fraktionsübergreifenden Brief initiiert. Die Gesetzesvorlage sieht vor das Abtreibungsrecht in Polen weiter einzuschränken. Damit würde eine Abtreibungen im Fall eines missgebildeten  Fötus künftig nicht mehr möglich sein.  Bereits jetzt ist die politische Gesetzgebung einer der restriktivsten in der Europäischen Union. Abtreibungen sind nur in drei Fällen erlaubt: Gefahr für das Leben oder die Gesundheit der Schwangeren, bei Hinweisen auf eine schwere unheilbare Erkrankung des Fötus oder bei Vergewaltigung oder Inzest.

Den Brief finden sie hier.





vergrößern
 Grüne/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament