veröffentlicht am: März 7, 2018

Internationaler Weltfrauentag: Petition #metoo

PRESSEMITTEILUNG – Brüssel, 7. März 2018

Zum Internationalen Weltfrauentag morgen (Donnerstag, 8. März) unter dem Motto #PressForProgress wird Terry Reintke eine von 100.000 Menschen unterstützte Petition beim Präsidenten des Europäischen Parlaments, Antonio Tajani, einreichen. Terry Reintke hat die Petition gemeinsam mit dem feministischen Netzwerk Period.Brussels initiiert und fordert konkrete Schritte zur Bekämpfung von sexueller Belästigung im Europäischen Parlament wie eine Kultur der Null-Toleranz, Sanktionen und eine Beschwerdestelle. Die #metoo-Debatte hat Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Europäischen Parlaments ermutigt, mit Erfahrungen über sexuelle Übergriffe an die Öffentlichkeit zu gehen.

Terry Reintke, frauen- und genderpolitische Sprecherin der Grünen/EFA-Fraktion, kommentiert:

„Bei sexueller Belästigung und Missbrauch geht es um Macht, auch im Europäischen Parlament. Ich will keine Sonntagsreden hören, ich will politische Schritte. Über 100.000 Menschen wollen mit uns die alten Systeme der Abhängigkeiten aufbrechen und fordern einen klaren Kurs gegen sexuelle Übergriffe.“

Die Petition befindet sich hier.





vergrößern