Sozialpolitik

Eine progressive Sozialpolitik stärkt den sozialen Zusammenhalt in Europa. Deshalb kämpft Terry im Ausschuss für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten für gute Arbeitsbedingungen und starke Arbeitnehmer*innenrechte, Gesundheit und Sicherheit am Arbeitsplatz sowie sozialen Schutz und soziale Sicherheit für alle Menschen in Europa.

 Shutterstock  

Europäischer Sozialfonds Plus (ESF+)

Mit dem baldigen Beginn der neuen Förderperiode 2021 bis 2027 stehen die Verhandlungen über den neuen Europäischen Sozialfonds Plus (ESF+) vor der Tür.

weiterlesen

65.000 in Chemnitz: Ein starkes Zeichen gegen Rechts

Eine Woche nachdem in Chemnitz mehrere tausend Rechte und Neonazis durch die Stadt marschiert sind, hat die Stadt ein eindrucksvolles Zeichen gegen Hetze und Hass gesetzt.

weiterlesen

Soziale Rechte müssen für alle gelten

PRESSEMITTEILUNG - Straßburg, 4. Juli 2018. Das Europäische Parlament hat das Verhandlungsmandat für das Mobilitätspaket an den Verkehrsausschuss zurückverwiesen. Nun besteht nun die Chance, eine stärkere Position für Arbeitnehmer*innen im Transportsektor zu verhandeln.

weiterlesen
Teilnehmer*innen der Jugendkonferenz Youth In Exile springen in die Luft  Terry Reintke  

Großer Erfolg: EU-Parlament macht Schluss mit unbezahlten Praktika

PRESSEMITTEILUNG - Gelsenkirchen, 3. Juli 2018. Heute hat das Präsidium des Europäischen Parlaments entschieden, dass zukünftig alle Praktika bei Abgeordneten des Europäischen Parlaments bezahlt sein müssen.

weiterlesen

Entsandte LKW-Fahrer*innen: Schwaches Mandat muss neu verhandelt werden

PRESSEMITTEILUNG - Straßburg, 14. Juni 2018. Ausreichende Ruhezeiten für LKW-Fahrer*innen werden in der Position des Europäischen Parlaments neu verhandelt. Soeben lehnte die deutliche Mehrheit der Abgeordneten des Europäischen Parlaments das Verhandlungsmandat über entsandte Arbeitnehmer im Straßentransportsektor ab.

weiterlesen

Entsandte LKW-Fahrer*innen: Sozialdemokrat*innen müssen Druck machen

PRESSEMITTEILUNG - Brüssel, 6. Juni 2018. Die Rechte entsandter LKW-Fahrer*innen stehen morgen auf der Tagesordnung der EU-Verkehrsminister*innen. Vor zwei Tagen stimmten die Abgeordneten des Verkehrsausschusses über das Mandat für die Verhandlungen über entsandte Arbeitnehmer*innen im Straßentransportsektor ab.

weiterlesen