published at: März 4, 2016

"LobbyCal" – Ein wichtiger Schritt zu mehr Transparenz

Transparenz ist entscheidend für den demokratischen Entscheidungsprozess, deshalb macht Terry ihre Arbeit im Europäischen Parlament so transparent wie mörlich. Die Bürger*innen haben ein Recht zu erfahren, mit welchen Lobbys und Interessengruppen sich ihre Abgeordneten treffen, dafür setzen sich die Grünen schon lange ein und viele Abgeordnete geben Interessierten die Möglichkeit, sich über Treffen mit Lobbyist*innen sowie Vertreter*innen von NGOs und anderen Interessengruppen zu informieren.

Seit Oktober 2015 macht Terry ihre Treffen mit Lobbyorganisationen mithilfe des Programms „LobbyCal“ öffentlich. Treffen, die davor stattgefunden haben, sind ebenfalls allgemein zugänglich. Alle Termine können hier eingesehen werden und Interessierte können erfahren, wann ein Treffen mit welcher Organisation stattgefunden hat und worum es inhaltlich bei dem Treffen ging.

Die Idee des LobbyCal-Projektes stammt von Julia Reda und die GRÜNE/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament hat das Open-Source-Tool entwickeln lassen. Die meisten der Grünen Abgeordneten arbeiten mit LobbyCal und machen so ebenfalls ihre Treffen mit Lobbyist*innen öffentlich. Eine aktuelle Liste zu den Treffen mit Lobbyorganisationen der GRÜNEN/EFA-Fraktion gibt es hier.





zoom