Shutterstock / Team Terry  

Einkünfte

grafik symbol for  Nebeneinkünfte

Reisekosten

grafik symbol for  Nebeneinkünfte

Politische Gelder

grafik symbol for  Nebeneinkünfte

Bürokosten

Reisekosten

Jede*r Abgeordnete*r hat ein Reisebudget von 4243 EUR, das pro Jahr für sogenannte “nicht-offizielle Reisen” ausgegeben werden kann. Nicht offizielle Reisen sind solche, die nicht vom Parliament organisiert werden und die nicht in meinen Wahlkreis gehen. Um dieses Geld zurückerstattet zu bekommen, müssen die Abgeordneten zum Beispiel nachweisen, dass sie auf einer Veranstaltung zu einem Thema, das in Bezug zur Abgeordnetentätigkeit steht, tätig gewesen waren. Nur dann werden die Kosten vom Europäischen Parlament zurückerstattet.

Politische Gelder

Auf Antrag stehen jeder Abgeordneten und jedem Abgeordneten im Jahr ca. 30.000 EUR zur Verfügung, um davon politische Aktivitäten der Öffentlichkeitsarbeit zu finanzieren. Damit werden zum Beispiel Publikationen, Konferenzen oder Seminare bezahlt. Dieses Budget wird von der Fraktion verwaltet, sodass jede*r Abgeordnete für ihre oder seine jeweilige Veranstaltung bzw. Publikation einen Antrag stellen muss. Wenn dieses Budget nicht ausgeschöpft wird, geht das Geld zurück an das Europäische Parlament.

Bürokosten

Abgeordnete erhalten zudem monatlich 4.342 EUR zur Deckung ihrer Bürokosten. Mit diesem Geld bezahle ich zum Beispiel Telefonkosten und die Ausstattung und Miete der Regionalbüros. Aber auch alle Büromaterialien vom Aktenordner über den Tacker bis zum USB-Stick werden durch die Aufwandspauschale bezahlt. Um sicherzustellen und transparent zu machen, dass dieses Geld wirklich nur für diese Art von Bürokosten benutzt wird, führe ich diese Pauschale auf einem separaten Konto. Somit ist sie strikt von meinen Bezügen getrennt. Außerdem veröffentliche ich seit Januar 2017 eine Übersicht der Posten meiner Bürokosten:

Januar 2017
Februar 2017
März 2017
April 2017
Mai 2017
Juni 2017
Juli 2017
August 2017
September 2017
Oktober 2017
November 2017
Dezember 2017
Jahressumme 2017
Januar 2018
Februar 2018
März 2018
April 2018
Mai 2018
Juni 2018
Juli 2018
August 2018
September 2018
Jahressumme 2018

Personalkosten

Monatlich wird jeder Abgeordneten und jedem Abgeordneten ein Budget von 24.526 EUR zur Deckung jeglicher Personalkosten zur Verfügung gestellt. Davon bezahle ich in Brüssel drei Mitarbeiterinnen, jeweils eine halbe Stelle in Gelsenkirchen und in Düsseldorf sowie anteilig die Delegationsstelle der deutschen Europagruppe im Europäischen Parlament. Auch Praktikant*innen werden von diesem Budget bezahlt. Diese Gelder gehen nicht direkt an die Abgeordneten. Stattdessen wird dieses Budget vom Europäischen Parlaments bzw. einer Zahlstelle in Deutschland kontrolliert und verwaltet. Assistent*innen im Europäischen Parlament sind demnach direkt bei der Institution angestellt und erhalten ihre Bezüge auch vom Parlament. Für den Fall, dass dieses Budget nicht für die Bezahlung von Mitarbeiter*innen verwendet wird, geht das Geld zurück an das Europäische Parlament.

Gehalt

Abgeordnete des Europäischen Parlaments erhalten im Monat 8020,53 EUR. Nach der EU-Gemeinschaftssteuer und Unfallversicherung bleiben davon 6249,90 EUR. 19% meiner Bezüge gehen monatlich an Bündnis/90 die Grünen als Mandatsträgerabgabe. Zu dem monatlichen Gehalt kommen Sitzungsgelder von 304 EUR pro Tag, an denen ein*e Abgeordnete*r im Parlament arbeitet. Sitzungsgelder sollen die zusätzlichen Kosten für Unterkunft und Verpflegung decken. Da ich die Sitzungsgelder für zu hoch halte, spende ich monatlich den größten Teil an gemeinnützige Organisationen, wie zum Beispiel an die GRÜNE JUGEND, die Federation of Young European Greens und an Ärzte ohne Grenzen.

Nebeneinkünfte

Ich erhalte monatlich rund 70 € Zinsen.

grafik symbol for  Nebeneinkünfte

Personalkosten

grafik symbol for  Nebeneinkünfte

Gehalt

grafik symbol for  Nebeneinkünfte

Nebeneinkünfte