1. November 2016

Mehr Geld für die Jugendbeschäftigungsinitiative!

Heute, am 1. November 2016, hat die Youth Intergroup des Europäischen Parlaments gemeinsam mit dem Europäischen Gewerkschaftsbund und dem Europäischen Jugendforum einen Brief an die slowakische Ratspräsidentschaft geschickt. In diesem Brief fordern wir die slowakische Ratspräsidentschaft auf, sich für eine angemessene Finanzierung der Beschäftigungsinitiative für junge Menschen einzusetzen. Der Brief kann hier gelesen werden.

Die Jugendgarantie und die Beschäftigungsinitiative für junge Menschen haben in den letzten Jahren dazu beigetragen, die Jugendarbeitslosenquote in Regionen, die besonders hart von der Wirtschaftskrise betroffen waren, deutlich zu senken. Über 14 Millionen junge Menschen haben bisher an den Programmen der Jugendgarantie teilgenommen und 9 Millionen Jugendliche haben ein Angebot für einen Arbeitsplatz, ein Praktikum oder eine Weiterbildung angenommen. Doch das ist noch lange nicht genug!

Die Jugendarbeitslosenquote liegt momentan bei 18,2 Prozent in der Europäischen Union und ist nach wie vor besorgniserregend hoch. Deshalb müssen die Maßnahmen zur Bekämpfung von Jugendarbeitslosigkeit weiterlaufen und finanziell gut ausgestattet sein. Wir fordern die nationalen Regierungen auf, sich für eine angemessene Finanzierung der Beschäftigungsinitiative für junge Menschen einzusetzen, damit auch in den nächsten Jahren viele junge Menschen erreicht werden können.

ÄHNLICHE THEMEN

MEHR NEWS

Europaflaggen vor dem Parlamentsgebäude
Aktuelles aus dem ParlamentEuropaJugendSozialpolitik
Grüner Erfolg in den Verhandlungen für den Europäischen Sozialfonds

Am 28. Januar 2021 konnte das Europäische Parlament mit dem Rat der Europäischen Union eine politische Einigung zum Europäischen Sozialfonds+ erzielen. Der ESF+ ist das wichtigste Instrument der EU für Investitionen in ein sozialeres Europa. Hauptziel der Aktivitäten sind die Mitgliedstaaten dabei zu unterstützen ein hohes Beschäftigungsniveau zu sichern, den Übergang zu einer grünen und digitalen Wirtschaft […]

JugendSozialpolitik
Briefing: Qualifikationen für Beschäftigung

In der kommenden Sitzungswoche des Europäischen Parlaments in Straßburg werden die Abgeordneten einen Initiativbericht zur Abstimmung von Qualifikationen auf die Nachfrage und auf Beschäftigungsmöglichkeiten debattieren und darüber abstimmen. Wie gewohnt haben wir ein Briefing zusammengestellt, das Hintergrundinformationen über dieses Dossier bereitstellt.   Kurzinformation Im März dieses Jahres hat Berichterstatterin Martina Dlabajová (ALDE) ihren Entwurf für […]

EuropaPressemitteilungenSozialpolitik
Soziale Rechte müssen für alle gelten

PRESSEMITTEILUNG – Straßburg, 4. Juli 2018 Das Europäische Parlament hat das Verhandlungsmandat für das Mobilitätspaket an den Verkehrsausschuss zurückverwiesen. Auf Initiative der Grünen/EFA-Fraktion besteht nun die Chance, in den Verhandlungen mit dem Rat und der Europäischen Kommission eine stärkere Position für Arbeitnehmer*innen im Transportsektor zu verhandeln. Terry Reintke, Verhandlungsführerin der Grünen/EFA-Fraktion für die Entsenderichtlinie für […]

EuropaPressemitteilungenSozialpolitik
CETA: Beschäftigungsausschuss lehnt Handelsabkommen ab

PRESSEMITTEILUNG – Brüssel, 8. Dezember 2016 Am heutigen Donnerstag hat der Sozial- und Beschäftigungsausschuss über seine Stellungnahme zu CETA abgestimmt. Mit knapper Mehrheit (27/24) stimmte der Ausschuss gegen das Abkommen. Das sei ein erstes Zeichen für schwindenden Rückhalt im Europäischen Parlament, sagt die sozialpolitische Sprecherin der Grünen/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament, Terry Reintke: „Die Einigkeit der […]

Europaflaggen vor blauem Himmel.
EuropaPressemitteilungenSozialpolitik
EuGH: Arbeitssuchende haben Anspruch auf Sozialleistungen

PRESSEMITTEILUNG – Brüssel, 26. März 2015 Vor dem Europäischen Gerichtshof ging es an diesem Donnerstag wieder um die Frage, ob arbeitssuchende EU-Bürger in Deutschland Anspruch auf Sozialleistungen haben. Der Generalanwalt des Europäischen Gerichtshofs hat in seiner Stellungnahme im Fall Alimanovic klar gestellt, dass Arbeitssuchende aus anderen EU-Ländern nicht pauschal von Sozialleistungen ausgeschlossen werden dürfen. Das […]

Skateboard-Fahrer mit einem Skateboard während eines Sprungs.
JugendSozialpolitik
Manifest für faire Praktika

Als Co-Vorsitzende der Youth Intergroup im Europäischen Parlament setzt Terry sich insbesondere für faire Praktika ein. Gerade an den EU-Institutionen werden leider noch viel zu viele schlecht entlohnte oder gar unbezahlte Praktika angeboten, die für junge Menschen aber unerlässlich sind, da sie oftmals den einzigen Türöffner zum Arbeitsmarkt darstellen. Eine Anfang dieses Jahres durchgeführte Umfrage […]