12. April 2016

Terrys Rede zum Internationalen Tag der Roma

During my work for equal rights for Roma, I have again and again been thanked for what I was doing. I do not want to be thanked any more. I do not want to live in a society where Roma feel obliged be thankful for that any longer. We are the ones who should be grateful. I am grateful for the richness of Roma culture, for the power of Roma activists, for all the Roma who shared their experience with me and who have let me fight side by side with them against anti-gypsyism and for a European Union of equal rights.

ÄHNLICHE THEMEN

MEHR NEWS

Skateboard-Fahrer mit einem Skateboard während eines Sprungs.
JugendSozialpolitik
Jugendbeschäftigung: Die EU muss endlich die Ärmel hochkrempeln!

Gestern, am 8. Dezember 2016, hat sich der Rat für Beschäftigungs- und Sozialpolitik (EPSCO) auch mit der Umsetzung der Jugendgarantie und der Beschäftigungsinitiative für junge Menschen befasst. Momentan liegt die Jugendarbeitslosenquote in der EU bei etwa 18,2 Prozent (September 2016). Zwar sinkt diese Quote seit einigen Monaten langsam; dennoch ist dies in erster Linie eine […]

Europa
Erkärung: Abstimmung zur Verordnung über Tierarzneimittel

In den letzten Tagen erreichten uns viele Zuschriften von Menschen, die negative Umweltauswirkungen der neuen Verordnung über Tierarzneimittel befürchten und nach Terrys Meinung zu diesem Thema fragen. Terry erklärt: Auf EU-Ebene setzen wir uns im Europäischen Parlament dafür ein, dass die Verordnungsvorschläge der Europäischen Kommission für Tierarzneimittel und Arzneifuttermittel die richtigen Prioritäten setzen. Der Vorschlag […]

EuropaRegionalpolitik
Der erste Reintke-Bericht!

Wie können EU-Fördermittel besser zur Inklusion gesellschaftlicher Randgruppen beitragen? Zu dieser Frage hat Terry als Berichterstatterin für den Initiativbericht „Kohäsionspolitik und marginalisierte Gruppen“ im Ausschuss für regionale Entwicklung seit November 2014 gearbeitet. Im Oktober 2015 wurde der Bericht im Ausschuss abgestimmt, Ende November 2015 findet die Abstimmung im Plenum statt.  

Europaflaggen vor blauem Himmel.
EuropaRegionalpolitik
EU-Gelder erweitern die Wohlstandskluft

Sajokaza (sprich: Schajokasa), ein Dorf im Nordosten Ungarns, eine der ärmsten Regionen der EU. An einem Ende des Dorfes lebt die neunjährige Andrea gemeinsam mit elf Familienmitgliedern auf 70 Quadratmetern. Im Haus gibt es kein fließendes Wasser, es ist nicht an die Kanalisation angeschlossen und die Straße, an der es steht, versinkt schon im Spätsommer […]

Europaflaggen vor blauem Himmel.
EuropaSozialpolitik
Briefing: Plattform gegen Schwarzarbeit

Morgen, am 7. Mai 2015, wird der Ausschuss für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten (EMPL) im Europäischen Parlament den Vorschlag „über die Einrichtung einer Europäischen Plattform zur Stärkung der Zusammenarbeit bei der Prävention und Abschreckung von nicht angemeldeter Erwerbstätigkeit“ abstimmen. Wir haben hierfür ein Briefing zusammengestellt, das Hintergrundinformationen über dieses Dossier zusammenfasst. Hier gibt es das […]

Eine Demonstrationsmenge mit einem Mann im Vordergrund, der ein Schild mit Aufschrift auf dem Rücken trägt.
RegionalpolitikSozialpolitik
Wegweiser zu EU-Fördermitteln

Wir Bündnisgrüne haben im Europaparlament intensiv an der Erarbeitung der neuen Gesetzgebung mitgearbeitet. Nun ist es unsere Aufgabe, die gute Umsetzung sicherzustellen. Dafür haben wir einen Überblick erstellt: Eine Broschüre, die den lokalen und regionalen Akteur*innen die Nutzung der Fonds eröffnen soll.