veröffentlicht am: Juni 3, 2016

Einladung: Zweites Fachgespräch zur Entsendung von Arbeitskräften

Am 29. Juni 2016 laden wir erneut zu einem offenen Meinungsaustausch über den Vorschlag der Europäischen Kommission zur Überarbeitung der Entsenderichtlinie ein. Diese Veranstaltung stellt eine Fortsetzung des ersten Fachgesprächs am 22. März 2016 statt und soll dazu dienen, sowohl Vorschläge für eine Verbesserung der Richtlinie als auch Einwände dagegen zu debattieren. In diesem Kontext möchten wir insbesondere zivilgesellschaftlichen Akteurinnen und Akteuren und auch den Sozialpartnern die Möglichkeit geben, die kontroversen Standpunkte in konstruktiver Weise zu diskutieren.

Wir wollen uns hierbei insbesondere auf die folgenden Fragen fokussieren:

  1. Wie positioniert ihr euch zum Vorschlag der Europäischen Kommission? Wie beurteilt ihr den Vorschlag insbesondere mit Hinblick auf Entlohnung, Dauer, Subunternehmertum und Tarifverträge?
  2. Wie bewertet ihr die Einwände, die von 14 nationalen Parlamenten bzw. Kammern im Rahmen der Prozedur der „gelben Karte“ erhoben worden sind? Wie passen diese Einwände in das Gesamtbild von Arbeitsmobilität in der Europäischen Union?

Die Veranstaltung findet am 29. Juni 2016 von 11 bis 12:30 Uhr in Raum ASP 5 E 1 des Europäischen Parlaments in Brüssel statt. Wir würden uns sehr über eure Teilnahme freuen. Bitte sendet uns hierfür eine kurze E-Mail an terry.reintke@eurparl.europa.eu und lasst uns wissen, ob ihr Zugang zum Europäischen Parlament benötigt.





vergrößern