13. März 2018

Europäische Arbeitsbehörde: Soziale Rechte für alle EU-Bürger*innen

PRESSEMITTEILUNG – Straßburg, 13. März 2018

Die Europäische Kommission wird heute das Paket zu sozialer Gerechtigkeit und ihren Plan für die bessere Umsetzung Europäischer Gesetzgebung zur Arbeitnehmerentsendung und der Koordination sozialer Sicherheit vorstellen. Das Paket zu sozialer Gerechtigkeit ist Teil der Säule sozialer Rechte der Europäischen Kommission.

Eine europäische Arbeitsbehörde soll sicherstellen, dass grenzüberschreitend tätige Arbeitnehmer gleiche Rechte in allen EU-Ländern haben. Aktuell fallen Arbeiter*innen, die in mehreren EU-Ländern tätig sind, viel zu häufig durch die Löcher der nationalen Kontrollen.

Terry Reintke, sozialpolitische Sprecherin der Grünen/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament, kommentiert:

„Kontrollen der Rechte von Arbeitnehmer*innen über Ländergrenzen hinweg und Sanktionsmöglichkeiten sind ein guter Ansatz, um grenzüberschreitend tätige Arbeitnehmer*innen überall in der Europäischen Union vor Ausbeutung zu schützen.

Die neue Behörde sollte bei der Koordination der sozialen Sicherungssysteme einen Schritt weiter gehen, und eine zentrale Rolle übernehmen, um Unterschiede in den sozialen Sicherungssystemen bei Gesundheitsversorgung, Rentenansprüchen und Ansprüchen bei Arbeitslosigkeit zu identifizieren und anzugehen. Wir brauchen soziale Rechte für alle Bürger*innen überall in der Europäischen Union.“

ÄHNLICHE THEMEN

MEHR NEWS

EuropaSozialpolitik
Grüne Zukunftswerkstatt Europa: Für ein soziales Europa!

„Mut zu Veränderung – Ja zu Europa“ Am 4. März 2016 fand in Berlin die Grüne Zukunftswerkstatt Europa unter dem Motto „Mut zu Veränderung – Ja zu Europa“ statt. Die Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen und die Grüne Europagruppe haben diese Veranstaltung gemeinsam organisiert, um mit Parteimitgliedern, aber auch mit NGOs, Gewerkschaften und allen darüber […]

Europaflaggen vor blauem Himmel.
EuropaSozialpolitik
Einladung: Zweites Fachgespräch zur Entsendung von Arbeitskräften

Am 29. Juni 2016 laden wir erneut zu einem offenen Meinungsaustausch über den Vorschlag der Europäischen Kommission zur Überarbeitung der Entsenderichtlinie ein. Diese Veranstaltung stellt eine Fortsetzung des ersten Fachgesprächs am 22. März 2016 statt und soll dazu dienen, sowohl Vorschläge für eine Verbesserung der Richtlinie als auch Einwände dagegen zu debattieren. In diesem Kontext […]

Europaflaggen vor dem Parlamentsgebäude
Aktuelles aus dem ParlamentEuropaPressemitteilungen
Duisburg: Willkürliche Räumung in der Rudolfstraße

PRESSEMITTEILUNG – Düsseldorf, 5. April 2019 Am Mittwoch, den 3. April 2019, wurden über 150 Menschen aus ihren Wohnungen in der Rudolfstraße in Duisburg-Marxloh vertrieben. Die Begründung der anwesenden Polizeihundertschaft war laut Zeugenaussagen, dass der Brandschutz in den Häusern nicht gewährleistet sei. In den betroffenen Gebäuden lebten überwiegend Zugewanderte aus Südosteuropa. Im Anschluss an die […]

Close-up eines Mikrofons mit einer Personenmenge im Hintergrund in Tiefenunschärfe.
PressemitteilungenRegionalpolitik
Kohäsionspolitik: Der Ministerrat darf nicht an NRW vorbeiplanen

PRESSEMITTEILUNG – Düsseldorf, 12. April 2018 Heute berät der Ministerrat der Europäischen Union über die Zukunft der Kohäsionspolitik nach 2020. Dies kommentiert Terry Reintke, Mitglied der Grünen Fraktion im Europaparlament und dort Mitglied im Regionalausschuss: „Die Minister müssen sicherstellen, dass auch zukünftig strukturschwache Regionen mit Mitteln der EU-Strukturfonds unterstützt werden, um einen nachhaltigen Strukturwandel zu schaffen. […]

Close-up eines Mikrofons mit einer Personenmenge im Hintergrund in Tiefenunschärfe.
PressemitteilungenSozialpolitik
Wir brauchen mehr, nicht weniger soziales Europa

PRESSEMITTEILUNG – Berlin, 12. Oktober 2016 Anlässlich des für morgen geplanten Kabinettsbeschlusses der Bundesregierung zum Gesetzentwurf zum Ausschluss von EU-Bürgerinnen und EU-Bürgern von Grundsicherungsleistungen erklären Dr. Wolfgang Strengmann-Kuhn, Sprecher für Sozialpolitik der grünen Bundestagsfraktion, und Terry Reintke, arbeitsmarktpolitische Sprecherin der Grünen/EFA-Fraktion des Europaparlaments: „Ein soziales Europa ist wichtiger denn je. In Sonntagsreden fordert das auch […]

Close-up eines Mikrofons mit einer Personenmenge im Hintergrund in Tiefenunschärfe.
PressemitteilungenRegionalpolitik
EU-Gelder müssen bei denen ankommen, die sie am nötigsten brauchen

PRESSEMITTEILUNG – Brüssel, 15. Oktober 2015 Am heutigen Donnerstag hat der Regionalausschuss des Europäischen Parlaments über den Initiativbericht „Kohäsionspolitik und marginalisierte Gruppen“ abgestimmt. Das Ergebnis kommentiert die verantwortliche Berichterstatterin des EU-Parlaments und Mitglied im Regionalausschuss der Grünen/EFA-Fraktion Terry Reintke: „Kommunen in ganz Europa haben mit Armut, Arbeitslosigkeit und sozialer Ausgrenzung zu kämpfen. Gerade in Zeiten […]