27. Oktober 2015

Neueste Studie: Junge Menschen bleiben die Verlierer

PRESSEMITTEILUNG – Straßburg, 27. Oktober 2015

Laut der heute erschienen Studie der Bertelsmann Stiftung sind rund 26 Millionen Kinder und Jugendliche in der EU von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedroht. Der Social Justice Index 2015 kommt zu dem Schluss, dass die Kluft bei der sozialen Gerechtigkeit in Europa insbesondere zwischen Nord und Süd und zwischen Jung und Alt verläuft. Die Ergebnisse der Studie kommentiert Terry Reintke, sozial- und beschäftigungspolitische Sprecherin der Grünen im Europäischen Parlament, wie folgt:

„Wieder einmal belegen die neuesten Zahlen die dramatische Situation junger Menschen in der EU. Auch wenn der Aufschwung kommt, bleiben Jugendliche die Verlierer. Besonders schwierig ist die Situation in Spanien, Italien und Portugal – aber auch in Deutschland dürfen wir uns nicht hinter vermeintlich niedrigen Jugendarbeitslosenzahlen verstecken. Unsichere und prekäre Arbeitsverhältnisse sind für einen wachsenden Teil der jungen Menschen in unserem Land Realität. Alleine in Gelsenkirchen sind 1.768 junge Menschen ohne Arbeit. 9,4 Prozent aller Arbeitslosen sind damit jünger als 25 Jahre, in ganz NRW sind es 9 Prozent aller Arbeitslosen.

Es muss Schluss sein mit warmen Worten und Sonntagsreden. Die von der Europäischen Union zur Verfügung gestellten Milliarden müssen endlich bei den Jugendlichen ankommen. Hier liegt die Verantwortung bei den Mitgliedstaaten, die Gelder der Jugendbeschäftigungsinitiative entsprechend einzusetzen. Nationale Regierungen müssen die Situation der Jugendlichen endlich zur Chefsache machen.“

ÄHNLICHE THEMEN

MEHR NEWS

Eine Demonstrationsmenge mit einem Mann im Vordergrund, der ein Schild mit Aufschrift auf dem Rücken trägt.
RegionalpolitikSozialpolitik
Treffen mit NGOs zum Roma-Bericht

Terry trifft sich am 11. Dezember 2014 in Brüssel mit einer Gruppe verschiedener NGOs, um gemeinsam mit ihnen über die Arbeit am Initiativbericht für die Einbindung von Roma in die neue Kohäsionspolitik zu diskutieren. Die Erfahrungen der verschiedenen Initiativen vor Ort und ihre praktischen Vorschläge sind sehr wichtig für Terrys Arbeit am Bericht. In Arbeitsgruppen […]

Europaflaggen vor blauem Himmel.
EuropaSozialpolitik
Terrys Rede zu Schwarzarbeit

Undeclared work is a very big, but very often invisible, problem in the European Union. Studies say that the informal sector amounts to 18.4% of GDP in European Union Member States. This has a lot of negative effects: it creates massive fiscal losses for our societies, it means unfair competition and, in fact, punishes those […]

Europaflaggen vor blauem Himmel.
EuropaJugend
Grüne Woche: Jugendarbeitslosigkeit

Am nächsten Tag habe ich mich mit Bernd Zenker-Broekmann dem Koordinator des Projekt s Kein Abschluss ohne Anschluss getroffen. Noch steckt das Projekt in Gelsenkirchen in den Kinderschuhe: Schülerinnen und Schüler wird die Möglichkeit geboten schon mal vorzuschnuppern bevor es in das Berufsleben geht, zum Beispiel mit Berufsorientierungstagen. Von Jugendarbeitslosigkeit war die Gruppe meines Nachmittag […]

Close-up eines Mikrofons mit einer Personenmenge im Hintergrund in Tiefenunschärfe.
PressemitteilungenRegionalpolitik
Anhörung: Kohäsionspolitik und marginalisierte Gruppen

PRESSEMITTEILUNG – Brüssel, 14. Juli 2015 Heute fand im Ausschuss für Regionale Entwicklung des Europäischen Parlaments eine ExpertInnenanhörung zum Thema „Kohäsionspolitik und marginalisierte Gruppen“ statt. Terry Reintke, Mitglied im Ausschuss für Regionale Entwicklung und Grüne Berichterstatterin des gleichnamigen Initiativberichts, kommentiert: „Es sind die Kommunen vor Ort, in NRW und in ganz Europa, die mit Herausforderungen […]

EuropaPressemitteilungen
Reintke lehnt "Hinterzimmerentscheidung" zu Glyphosat ab

PRESSEMITTEILUNG – Brüssel, 24. November 2017   18 von 28 Staaten haben gestern beschlossen, den Unkrautvernichter Glyphosat für weitere 5 Jahre zuzulassen. Die Entscheidung ist zustande gekommen, nachdem die deutsche Regierung ihre Zustimmung gegeben hat. Das Totalherbizid Glyphosat steht unter Verdacht, krebserregend zu sein.   Für die Europaabgeordnete Terry Reintke ist dies ein doppelter Skandal:   „Diese […]

PressemitteilungenSozialpolitik
Europäischer Sozialfonds Plus (ESF+): Wichtiger Schritt zur Sozialunion

PRESSEMITTEILUNG – Brüssel, 3. Dezember 2018 Künftig sollen mehr soziale Projekte in der Europäischen Union von finanzieller Unterstützung profitieren. Die große Mehrheit der Abgeordneten des Ausschusses für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten stimmte dafür, den zukünftigen EU-Haushalt für den Europäischen Sozialfonds Plus für die Jahre 2021 bis einschließlich 2027 von geplanten rund 101 Milliarden Euro auf […]