Flickr  

Europa

Europa ist kein abgeschlossenes Projekt, das wir nur von außen bestaunen dürfen. Europa ist keine Sammlung endloser Vertragstexte und Gedenktage. Europa sind wir. Es gilt, dieses Europa mitzugestalten: Mit Neugier und Beharrlichkeit, mit Leidenschaft und Sachverstand.

  EUROPEAN UNION 2021 - SOURCE : EP  

Brexit/TCA: Abkommen ist ein Anfang, nächste Schritte müssen folgen

PRESSEMITTEIULNG - Brüssel, 26. April 2021 Zur morgigen Debatte (Dienstag, 27. April) im Europäischen Parlament über das Abkommen über Handel und Zusammenarbeit zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich kommentiert Ter …

read more
 Pixabay/Daniel_B_photos  

Polen: EU-Kommission zieht vor EuGH

PRESSEMITTEIULNG - Brüssel, 31. März 2021 Die Europäische Kommission hat heute (31. März) angekündigt, dass sie die polnische Regierung vor dem Europäischen Gerichtshof verklagen wird. Grund ist die polnische Justizreform, …

read more
 Greens/EFA  

Instagram Live zu geschlechtsspezifischen Gewalt: Wir brauchen eine EU-Richtlinie

Die Grünen/EFA Fratkion fordert die Europäische Kommission auf, die Maßnahmen der EU gegen geschlechtsspezifische Gewalt zu verstärken und eine umfassende und inklusive Richtlinie zur Prävention, Bewältigung und Beendigung geschlechtsspezifischer Gewalt online und offline vorzuschlagen.

read more
 Sven Wied  

Warum die EU dringend gegen geschlechtsspezifische Gewalt vorgehen mus

Unter COVID-19 hat sich geschlechtsspezifische Gewalt weltweit zu einer Schattenpandemie ausgeweitet. Es ist an der Zeit, dass die EU von leeren Worten zu konkreten Taten übergeht. Auch ihr könnt ein Zeichen senden, indem ihr unsere Petition unterzeichnet: https://www.tilt.green/gbv

read more

Call for Action: EU als “LGBTIQ Freedom Zone”

Zur Unterstützung der Resolution des Europäischen Parlaments, die EU als “LGBTIQ Freedom Zone” zu erklären, ruft die LGBTI Intergroup LGBTIQ Personen und Organisationen, Influencer*innen und Unterstützer*innen zur Teilnahme an …

read more
 Pixabay/TheDigitalArtist  

Gastbeitrag: Wie weiter nach dem Brexit?

Gut ein Jahr, nachdem das Vereinigte Königreich die EU verlassen hat, werden die Konsequenzen des Austritts jetzt deutlich. In den britischen Häfen verrottete der Fisch, der nicht mehr in die EU geschickt werden konnte, Transportunternehmen stellten die Lieferungen nach Großbritannien ein und Forderungen wurden lauter, Ausfuhren von Corona-Impfstoffen außerhalb des europäischen Binnenmarktes stärker zu überwachen.

read more